Freitag, 30. Januar 2015

Noch mehr Farbe für Ostern!

Türkis und pink. Angefertigt für eine ganz liebe Kollegin.

Mein Lieblingsstück!
1. Grau grundiert
2. mit Krakelierlack überzogen
3. Türkis übermalt
4. Bastelleim aufgebracht
4. Silberglitter darüber gestreut


1. 2 x Türkis aufgetragen (hier Fa. Lukas)
2. Strassteine mit Basteleim befestigt




1. 2 x Magenta aufgetragen
2. Glitterpaste mit dem Pinsel aufgetragen











Osterkreativtage 2015

Der frühe Vogel...

Ich bin so in Laune auf Frühling und basteln. Also was liegt näher. Hier ein paar Eindrücke meiner frühen Werke.

Hühnereier, ausgeblasen. Mit Acrylfarben aufbereitet und diverser Deko.

Ich hoffe es gefällt euch.







Donnerstag, 6. März 2014

Faltenrock!

Ich bin verliebt! In den süßen Tupfenrock! Jetzt muss nur noch der Sommer kommen oder ein warmer Frühlingstag. 

Der Rock ist mit Passe gearbeitet und wird mit seitlichem, verdecktem Reißverschluss geschlossen. Der Stoff war ein rechteckiges Reststück und ich habe mich das erste mal ohne Schnittmuster und Vorlage ausprobiert. Ich bin mehr als zufrieden mit meinem Ergebnis. Nun habe ich noch ein letztes  Restsstückchen übrig versuche mich an einer Applikationen.



Und noch ein paar Schlumpfhosen.




Donnerstag, 13. Februar 2014

Nur mal zwischendurch

Komme gerade nicht dazu Bilder zu machen bzw. bin ich immer mit den unprofessionellen Bildern unzufrieden. Elke hat ja zum Glück eine Fotografin für das Nähcamp angekündigt. Ich hoffe dort viele Tipps zu bekommen.

Vergangenes Jahr hatte ich noch diese Eulenmütze gehäkelt. Ich hänge wohl dem Trend hinterher, aber Eulenmotive sind so putzig. Schal soll folgen, aber ich habe vor lauter Näherei keine Zeit mehr zum häkeln. 

Die Mütze habe ich nach Boshi Vorlage gehäkelt, die Wolle ist von ONline Linie 55, Montego.



Heute hat Hannahs beste Freundin Geburtstag und weil sie so süß ist bekommt sie von mir auch etwas. Hannah hat den Rock etwas abgewandelt, aber aus dem gleichen Stoff. Da können die Mädels den Sommer im Partnerlook Eis schlecken.

Der Stoff ist von Stenzo, Baumwolle und nennt sich Paisley orange. Jetzt kann der Sommer kommen.



Mittwoch, 12. Februar 2014

Was ich so treibe

Ich habe in den letzten Tagen nicht geschafft zu posten. Ich bin dermaßen im Nähfieber und habe tausend Ideen, die umgesetzt werden möchten. Es entstanden und entstehen Röcke und neue Schlumpfhosen. Fotos folgen - versprochen.

Hier mal was schönes aus dem Gartenreich. Unser erster Krokus blüht.


Dienstag, 11. Februar 2014

Mittwoch, 5. Februar 2014

Must have!

Ich liebe die Kissen von Ferm Living. Ich muss unbedingt (mindestens) so ein Kissen mit meinen Farben machen. 


Dazu habe ich noch folgendes gefunden:

ferm living wurde 2005 von Trine Andersen gegründet . Nachdem Trine zum Spaß bei einem Hellseher war, der "einen Vogel sah, der nicht wusste welchen Weg er fliegen sollte", nahm Trine dieses Ereigniss zum Anlass ihren Traum von einem eigenen Geschäft zu verwirklichen. Der kleine Vogel aus der Vorhersehung sitzt heute auf dem Firmenlogo. Das Unternehmen hat sich von einer Grafik-Design-Agentur zu einem Unternehmen entwickelt das Lifestyle-Produkte vertreibt. Tine suchte eine grafische Tapete für ihr Haus, konnte aber einfach nicht das richtige Muster finden - und wenn sie es gefunden hatte war es viel zu teuer. Tine war der Überzeugung, das graphische Tapeten auf Interesse stossen würden und so beschloss sie Tapeten zu einem erschwinglichen Preis anzubieten. Im Februar 2006 gab es die erste ferm living-Kollektion und heute gibt es die wunderschönen Lifestyle Produkte in vielen Läden auf der ganzen Welt.

Was für eine tolle Geschichte! Ich habe eh eine Vorliebe für skandinavische Designer. Die schönsten Klassiker wurden dort entworfen. Wer kann, der kann! Und weil ich gerade davon spreche, ein hoch auf Arne Jacobsen. Für mich der beste Designer seiner Zeit. Letztes Jahr habe ich mir endlich die AJ Stehleuchte in Weiß gekauft und freue mich jeden Tag daran. Nächstes Ziel heißt Egg Chair.